Europäische Straße der Friesen - der nächste Schritt

05.07.2020

Unser Stadtvertreter Siegmar Wallat engagiert sich vor allem beim Thema Ortsentwicklung. Vor kurzem entstand bei einer Sitzung die folgende Idee ...

Wie bereits berichtet (s. Beitrag vom 22.02.2020), engagiert sich unser Stadtvertreter Siegmar Wallat vor allem beim Thema Ortsentwicklung, so sitzt er auch der entsprechenden Arbeitsgruppe vor. Bei einer dieser Sitzungen entstand die Idee zur "Europäischen Straße der Friesen", die - ähnlich der "Deutschen Weinstraße" - unterschiedliche Regionen unter einem thematischen Aspekt (hier die Kultur, Sprache und Geschichte der Friesen) verbindet. Siegmar hofft damit vor allem ein touristisches Highlight für Bredstedt zu schaffen, denn die Minderheit der Friesen ist hier nur ein Pfund, mit dem man wuchern (und Besucher anlocken) kann.

Bei der Idee ist es übrigens nicht geblieben: Mittlerweile hat Siegmar die FH Westküste mit ins Boot geholt. Ab dem kommenden Semester (Oktober 2020) werden Studenten*Innen ein halbes Jahr lang eine Machbarkeitsstudie erstellen und das Projekt weiter konzipieren. 

Weiteres zum Projekt erfährt man u. a. in einem ausführlichen Artikel der Husumer Nachrichten vom 7. Juli 2020, der unter dem Link unten abgerufen werden kann. 

Im Übrigen hat sich die CDU Bredstedt dazu entschieden, Siegmar mit seinem Projekt für den "Bürgerpreis SH 2020" vorzuschlagen. Gemeinsam drücken wir die Daumen, dass Siegmars Projekt mit einem Preis bedacht wird.